Herz und Kreislauf

 

Liebe Kundinnen und Kunden,

 

Vor allem dem Kreislauf können Hitze und Kälte zu schaffen machen. Bei kalten Temperaturen gibt der Organismus möglichst wenig Wärme ab. Die Blutgefäße in der Haut werden eng gestellt, die Durchblutung in Armen und Beinen lässt nach. Dadurch bleibt der Körperstamm, der die lebenswichtigen Organe umgibt, warm. Durch die verengten Hautgefäße muss das Herz das Blut gegen einen erhöhten Widerstand in den Kreislauf pumpen. Dadurch steigt der Blutdruck an, was sich auf Menschen mit Bluthochdruck ungünstig auswirken kann. In den kalten Wintermonaten nimmt auch die Gefahr für einen Herzinfarkt zu.

Fest steht auch: Hitze und Kälte beeinflussen das Blut. Ist es heiß, wird das Blut eventuell dicker, weil ihm vermehrt Flüssigkeit durch Schwitzen entzogen wird. Ist es kalt, bilden sich verstärkt Blutgerinnungsfaktoren. In den meisten Fällen sind es starke Temperaturschwankungen, die wir Menschen spüren. Steigen oder sinken die Temperaturen beispielsweise an einem Tag um mehrere Grad, kann sich der Körper nicht sofort anpassen. Er braucht dafür etwas Zeit. Zugleich spielen Feuchtigkeit und Wind eine Rolle.

Wer merkt, dass er sich bei starken Wetterwechseln, bei Hitze oder eisiger Kälte unwohl fühlt, weil der Kreislauf verrückt spielt, kann etwas dagegen tun. Wichtig ist dann: Regelmäßig an der frischen Luft bewegen und sich nicht von schlechtem Wetter abschrecken lassen. Ein täglicher Spaziergang regt den Kreislauf an und hilft Menschen mit niedrigem Blutdruck, aber auch denen mit zu hohem Blutdruck. Auch Saunagänge und Wechselduschen härten den Körper ab.

Möglicherweise stecken aber auch andere Ursachen hinter einer vermeintlichen Wetterfühligkeit. Daher empfehle ich Ihnen, Beschwerden stets vom Arzt abklären zu lassen und eine wirksame Therapie mit ihm zu erstellen.

Auch die Teams der Rosen-Apotheke und der Neuen Apotheke sind gern für Sie da, wenn Sie zu diesem Thema Fragen haben.

Herzlich, Ihr Apotheker Rainer Schmidt

 

 

Normale Schriftgröße Vergrößerte Schrift Maximale Schriftgröße
Abonnieren Sie unsere Nachrichten per RSS

Suche

Unsere Angebote

Alle zwei Monate stellen wir Ihnen hier neue interessante Angebote zur Verfügung.

mehr

Öffnungszeiten

Rosen Apotheke:
Montag-Freitag
8.00 - 18.30 Uhr
Samstag
8.00 - 14.00 Uhr

Neue Apotheke:
Montag-Freitag
8.00 - 18.30 Uhr
Samstag
8.00 - 13.00 Uhr

ApothekenApp

Die Rosen Apotheke auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod: Einfach hier klicken, ApothekenApp gratis installieren und PLZ 33613  und Rosen Apotheke eingeben.
Mit Vorbestellfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr.
Die ApothekenApp der Rosen Apotheke – die Apotheke für unterwegs


Folgen Sie uns auf Facebook!